Landscape orientation is not supported!
Please turn your device to portrait mode.

Wir verwenden auf unserer Website Cookies, um Ihr Nutzererlebnis und unsere Website stetig zu verbessern, zur Erhebung statistischer Informationen und um Anzeigen und Inhalte an Ihre Bedürfnisse anzupassen. Wenn Sie mehr darüber erfahren wollen, wie wir Cookies einsetzen und wie Sie Ihre Einwilligung widerrufen können, dann klicken Sie bitte hier! Durch die weitere Nutzung von kapsch.net stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Loading
Kapsch Group
Presseaussendungen.

Presseaussendungen

2021
Kapsch TrafficCom – Ergebnisse für die ersten drei Quartale 2020/21.
16.02.2021
Der Umsatz von Kapsch TrafficCom betrug in den ersten drei Quartalen 2020/21 EUR 384 Mio. Das entspricht einem Rückgang von 30 % oder EUR 161 Mio. EUR 75 Mio. davon sind auf die im Vorjahr ausgelaufenen Großprojekte in Deutschland, Tschechien und Bulgarien zurückzuführen.
Kapsch TrafficCom to supply the first multi-lane free-flow (MLFF) toll collection system in France for highway concessionaire APRR.
12.02.2021
Kapsch TrafficCom was awarded a framework contract by APRR regarding the supply, implementation and technical operations of MLFF tolling systems. This will improve traffic flow and decrease the environmental impact on the RCEA highway.
Griechenland zeigt „unfairer“ Autobahn-Maut die rote Karte.
10.02.2021
Im Dezember 2020 hat Griechenland als erstes Land der Europäischen Union ein elektronisches Mautsystem in Betrieb genommen, bei dem die PKW-Fahrer auf der Autobahn nur noch für tatsächlich gefahrene Kilometer zur Kasse gebeten werden.
Coffee, Tea, Technology: Kapsch BusinessCom startet neuen Podcast.
03.02.2021
In der ersten Folge von “Coffee, Tea, Technology” dreht sich alles um Innovationen. Rafael Laguna arbeitet seit über 30 Jahren als Unternehmer und Investor im Bereich Software.
Kapsch TrafficCom Group erhielt den Zuschlag für den technischen Betrieb der Mautsysteme in Bulgarien.
18.01.2021
Kapsch Traffic Solutions, ein Konsortium verschiedener Unternehmen der Kapsch TrafficCom Group, ist für die Laufzeit von fünf Jahren für den technischen Betrieb des e-Vignettensystems für Pkws und des elektronischen Lkw-Mautsystems in Bulgarien zuständig.
Kapsch TrafficCom – zwei Großprojekte verlängert und ein zusätzlicher Vertrag.
11.01.2021
Zwei Großprojekte im Mautsegment wurden zu ähnlichen Bedingungen verlängert.
2020
Kapsch TrafficCom hat die Beteiligung an Q-Free ASA veräußert.
18.12.2020
Kapsch TrafficCom hielt 15,4 % der Anteile an Q-Free ASA (Q-Free), einem norwegischen Anbieter für intelligente Verkehrssysteme. Das Aktienpaket stand schon länger zum Verkauf, weil die Beteiligung mittlerweile nicht mehr als strategisch einzustufen war
Kapsch TrafficCom baut Präsenz in Lateinamerika weiter aus.
17.12.2020
Kapsch TrafficCom war in den letzten Monaten in Lateinamerika sehr erfolgreich in den Bereichen Maut und Verkehrsmanagement.
Hamburg, Berlin oder Köln: „Städtische Navirouten“ verhindern Staus.
10.12.2020 photo
63 Prozent der Bundesbürger sind mit dem Verkehrsfluss in Stadtzentren während der Hauptverkehrszeiten unzufrieden. Gut jeder Dritte bewertet Staus als Belastung für die Luftqualität sehr negativ.
Kapsch TrafficCom baut Mautdienste in Europa durch eine neue Partnerschaft mit Ford weiter aus.
03.12.2020
Tolltickets, ein deutscher Anbieter von Mautdiensten und 100-prozentige Tochtergesellschaft von Kapsch TrafficCom, wird seine derzeitige Präsenz durch die Bereitstellung integrierter Mautdienste für Partnerunternehmen erweitern.